Initialberatung


Ablaufplan für Initialberatung


Schritt 1:
Vorabprüfung der  Förderfähigkeit
Sie erhalten ein Datenblatt zur Beantragung von KfW-Fördermittel, dieses Füllen Sie aus und übergeben es uns. Mit diesem Antrag erhalten Sie die Initialberatung für € 1.780,00, diese wir mit € 1.280,00 gefördert.
Die Kosten der Initialberatung sind somit € 500,00 für Sie.

Schritt 2:
Antragsstellung
Wir stellen den Antrag für die Förderung an allen beteiligten Stellen und schicken Ihnen diesen ausgefüllt zu. Sie brauchen dann nur an den gekennzeichneten Stellen unterschreiben uns uns zurückschicken.

Schritt 3
Genehmigung der Förderung
Sofern die Fördervoraussetzungen erfüllt sind, leitet der Regionalpartner Ihren Antrag an die KfW weiter, die über den Antrag entscheidet. Die Kfw behält sich vor, weitere Kriterien anzufordern, sofern diese für die Bearbeitung notwendig sind.
Über den Antrag wird erfahrungsgemäß nach 2 bis 4 Wochen entschieden.

Schritt 4
Beratungsvertrag abschließen
Erst nach Förderzusage durch die KfW  schließen Sie den Beratervertrag ab, auf dessen Basis die Beratung mit einem unserer Berater durchgeführt wird. Dieser Vertrag ist standardisiert und inhaltlich ein von der KfW empfohlener Mustervertrag.

Schritt 5
Datenerhebung,Auswertung und Präsentation
Es wird eine Ist-Aufnahme in Ihrem Hause nach Terminabsprache vorgenommen. Auf Grund dieser erfolgt eine Plausibilitätsüberprüfung der Daten. Diese werden zusammengefasst und auf das Einsparpotential abgeglichen.
Bei der Abschlussanalyse in Ihrem hause werden die Ergebnisse präsentiert und das weiter Vorgehen besprochen.

Schritt 6
Abrechnungsunterlagen einreichen
Nach Beendigung der Beratung reichen Sie eine Kopie der Gesamtrechnung sowie den Abschlussbericht der zertifizierten Beraters bis spätestens 4 Wochen nach Ablauf der Beratung ein.Wird dieser Zeitraum überschritten ist die Voraussetzung für den Zuschuss nicht mehr gegeben.

Schritt 7
Zuschuss erhalten
Die KfW zahlt den Zuschuss (ohne Mwst.) an Sie aus. Eine Abtretung des Anspruchs auf Auszahlung des Zuschusses an dritte ist seitens der KfW untersagt.


Für weitere Fragen zum Thema Energiemanagementsystem und weitere Themen zur Reduzierung Ihrer Energiekosten stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Die Initialberatung informiert Sie ausführlich über alle Energiemaßnahmen und Fördermöglichkeiten individuell für Ihren Bedarf.
Sie kann im Idealfall zur Detailberatung ausgeweitet werden, dies ist aber nicht in Fällen möglich, die Gründe hierfür sind unterschiedlichster Art.



Nehmen Sie über unser Kontaktformular Kontakt mit und auf.